Jahresabschluss der Taucher vom Aquarius Rosenstein

Zum Jahresausklang traf sich wieder einmal der Tauchsportverein Aquarius Rosenstein. Eingeladen hatte der Verein in ein griechisches Spezialitätenrestaurant. Der 2. Vorsitzende Bernd Zitzmann hieß die Gästeschar willkommen und gab einen kurzen Abriss über den Ablauf des Abends. Nach deftig mediterranen Köstlichkeiten ergriff der 2. Vorsitzende erneut das Wort, um Günter Schuldt für seine 20 – jährige Vereinstreue zu ehren.In seiner Laudatio ließ Zitzmann anklingen, für welche Ämter Schuldt dem Verein schon zur Verfügung stand. Auch seine künstlerische Ader wurde hervorgehoben. Schließlich kreierte er im Vereinsraum einen Teil der Wände mit Zeichnungen von Landkarten und Motiven vom Leben im Roten Meer.

Im Anschluss folgte dann eine Ausführung der Schriftführerin Katja Engel-Esche über das vergangene Jahr mit all seinen Highlights wie An-/Abtauchen, Kinderferienprogramm, Ausfahrt nach Ägypten und Tauchertaufe. Für den Ausblick auf 2015 wurde von ihr auf den am 26. Februar stattfindende Schnupperabend hingewiesen. Hier kann jeder einmal die ersten Atemversuche unter Wasser ausprobieren. Für Interessenten beginnt dann im darauffolgenden Monat ein Tauchkurs. Die im Mai stattfindende Vereinsausfahrt nach Sharm el Sheikh wurde von Berit Deinert noch angesprochen und beschrieben, falls weitere Interessenten aufspringen möchten.

Dieser Abend hat mal wieder gezeigt, dass dies ein Treffpunkt für “altgediente“ Taucher, die nicht mehr regelmäßig zum Tauchen kommen, auf „“Jungtaucher“ und “Vereinsneulinge“ stoßen. Hieraus entwickeln sich dann interessante Gespräche und heiße Debatten über erlebtes und “überlebtes“ in den Weiten der Weltmeere.